Waffelrezept: Kartoffel Waffeln mit Friedrichs Wildlachs Filetstück

Nicht nur das Abendessen ist an Weihnachten etwas ganz Besonderes: Auch ein ausgedehnter Brunch ist bei vielen Familien zur Tradition geworden. Dazu passen herzhafte Waffeln mit Dips und Toppings – wie unsere grünen Kartoffel Kräuter Waffeln mit Friedrichs Wildlachs Filetstücken. Die Waffeln sind ein echtes optisches Highlight auf dem Teller! Außerdem eignen sie sich auch gut als Vorspeise für Feste und Feiern. Oder natürlich auch für ein Familienfrühstück im kleinen Kreis.

Waffelrezept: Kartoffel Waffeln mit Friedrichs Wildlachs Filetstück
Copyright FRIEDRICHS und Simone Filipowsky

Hier geht es zum Waffelrezept…

Weihnachtszeit ist Wildlachszeit!

Und warum gerade das Alaska Wildlachs Filetstück von Friedrichs? Wir finden, zu Weihnachten muss das Beste auf den Teller. Unser Wildlachs Filetstück aus Alaska ist ein Produkt der Premium-Klasse. Die Heimat des Wildlachses ist der nordpazifische Ozean, das zu den ursprünglichsten und nährstoffreichsten Meere der Welt gehört. In den eiskalten, klaren und sauberen Gewässern wird er in seinem natürlichen Lebensraum per Hand geangelt. Das besondere am Wildlachs: Das rote Fleisch mit seiner festen Konsistenz. Für unser Filetstück wird nur der beste Teil des Lachses verarbeitet . Bei der schonenden Buchenholz Räucherung erhält er seinen typischen Geschmack.

Waffelrezept: Kartoffel Waffeln mit Friedrichs Wildlachs Filetstück
Copyright FRIEDRICHS und Simone Filipowsky

Das folgende Rezept stammt von Bloggerin Simone Filipowsky S_Kueche.

Unser Waffelrezept: Kartoffel Kräuter Waffeln mit Friedrichs Wildlachs Filetstücken

Zutaten Für 10 Kartoffel Kräuter Waffeln

Dip
200 g Frischkäse
200 g Joghurt
5 Tl Meerrettich
2 El Honig
2 El Salatcreme oder Mayonnaise
Pfeffer/Salz

Kartoffel Kräuter Waffeln
200 g Kartoffeln
200 g Rahmspinat
3 Eier, Gr M
120 g Mehl
100 ml Milch
1 Tl Petersilienblätter, sehr fein gehackt
1 Tl Dillspitzen, sehr fein gehackt
Pfeffer/Salz

Topping

2 Friedrichs Wildlachs Filetstücke
einige Dillspitzen
rosa Pfefferbeeren

Zubereitung

Dip
Alle Zutaten für den Dip gründlich mixen oder rühren, bis eine Creme entstanden ist, anschließend mit Pfeffer und Salz final abschmecken.

Kartoffel Kräuter Waffeln
Geschälte Kartoffeln weich garen, danach pellen. Währenddessen Rahmspinat in einem Sieb gut abtropfen lassen.
Spinat mit Ei, Mehl, Milch, Kräuter, Pfeffer und Salz in einem Mixer oder mit einem Pürierstab sehr fein mixen. Anschließend die abgekühlten Kartoffeln hinzufügen und alles kurz aber hochtourig zu einer homogenen Masse pürieren.
Waffeln nacheinander laut Anweisung in einem Waffeleisen backen. Fertig gebackene Waffeln kann man im Ofen bei 80°C warmhalten.

Topping
Alaska Wildlachs in gleichmäßige Würfel schneiden und Pfefferbeeren grob hacken.
Jeder Waffel einen Klecks Dip und eine Dillspitze spendieren, dann mit Wildlachswürfeln und Pfefferbeeren bestreuen.

Weitere Weihnachtsrezepte mit Lachs