Weihnachtsmenü mit Lachs: Räucherlachs an Süßkartoffelstroh

Lachs und Weihnachten gehören einfach zusammen, oder? Suchen Sie noch nach Ideen für besondere Gerichte für die Feiertage? Dann haben wir das passende Weihnachtsmenü mit Lachs für Sie: FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs smoked, serviert an knusprigem Süßkartoffelstroh. Dazu eine feine Trüffel Mayonnaise – eine Weihnachts-Vorspeise für Gourmets!

Weihnachtsmenü mit Lachs: Räucherlachs an Süßkartoffelstroh

Für Weihnachten: Unser FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs smoked

Was unser Meisterstück Kodiak Wildlachs smoked so besonders macht?  Es ist der Bestseller in unserem Sortiment. Nicht ohne Grund: Dieses Meisterstück ist ein reines Naturprodukt. In Alaska – seinem natürlichen Lebensraum – aufgewachsen, angeln wir den Wildlachs von Hand.

Einzigartige Qualität: FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs smoked ist die ganze Seite des edlen Coho Silberlachses. Wir fangen ihn nach streng limitierten Quoten vor der Insel Kodiak.

Es folgt eine besondere Veredelung: Bei FRIEDRICHS räuchern wir nach alter Familienrezeptur ganze 12 Stunden lang über Buchenholz. Die Gräten ziehen wir ganz traditionell per Hand.

Unser Lachs ist MSC-zertifiziert, stammt also aus einer Fischerei, die unabhängig nach den Richtlinien für eine beispielhafte und nachhaltige Fischerei zertifiziert wurde.

Das Meisterstück direkt bei uns im Shop kaufen.

Hier unsere Vorspeise für Ihr Weihnachtsmenü mit Lachs: FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs smoked an Süßkartoffelstroh mit Trüffel Mayo

Zutaten für 4 Portionen

300 g FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs smoked
3-4 Süßkartoffeln
2-3 EL Tempurateig-Mix
Öl zum Frittieren
100 g Mayo

Salz, Pfeffer
2-3 EL Trüffelöl
1 Handvoll Kresse, z. B. Brunnenkresse, Shiso Kresse

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffeln schälen, in dünne Scheiben hobeln und anschließend in schmale Streifen schneiden. In eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und ca. 1 Stunde wässern.
  2. Kartoffelstreifen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Dann 2-3 Esslöffel Tempurateig-Mix darüber streuen und beides gut vermengen.
  3. Die Kartoffelstreifen in heißem Öl schwimmend knusprig ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit grobem Salz bestreuen.
  4. Die Mayonnaise mit Trüffelöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs Smoked Scheiben auf Tellern anrichten, Süßkartoffelstroh verteilen, einen Löffel Mayonnaise dazu geben und mit Kresse und frischen Kräutern garnieren.

Suchen Sie noch nach mehr Inspiration für Ihr Weihnachtsmenü mit Lachs?

Wir haben da etwas vorbereitet:

Hier den Lachs für das Weihnachtsmenü als ganze Seite kaufen

Vorspeise mit Räucherlachs für ein festliches Menü

Eine Vorspeise gibt Ihrem Festtagsmenü den perfekten Rahmen: Diese geschmackliche Umrandung dämpft den ersten Hunger ohne zu sättigen. Und natürlich sollte das Entree auch ein Augenschmaus sein! So wie unser Rezept für diese eindrucksvolle Vorspeise mit Räucherlachs, genauer gesagt mit unserem FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs graved. Die Idee stammt von Foodbloggerin Denise Schuster vom Blog Foodlovin. Marinierte Rote Bete, Gurke, Zitronen- und Wildkräutercreme treffen auf knuspriges Schwarzbrot. Das Ganze wird mit essbaren Blüten zu einem optischen Feuerwerk. Dieses eindrucksvolle Gericht lässt sich einfach vorbereiten, sodass am Abend kein Stress aufkommt. Das Rezept passt wunderbar zum Silvesterabend oder auch als Vorspeise zu Weihnachten.

Copyright FRIEDRICHS und Denise Schuster
Weiterlesen

Waffelrezept: Kartoffel Waffeln mit Friedrichs Wildlachs Filetstück

Nicht nur das Abendessen ist an Weihnachten etwas ganz Besonderes: Auch ein ausgedehnter Brunch ist bei vielen Familien zur Tradition geworden. Dazu passen herzhafte Waffeln mit Dips und Toppings – wie unsere grünen Kartoffel Kräuter Waffeln mit Friedrichs Wildlachs Filetstücken. Die Waffeln sind ein echtes optisches Highlight auf dem Teller! Außerdem eignen sie sich auch gut als Vorspeise für Feste und Feiern. Oder natürlich auch für ein Familienfrühstück im kleinen Kreis.

Waffelrezept: Kartoffel Waffeln mit Friedrichs Wildlachs Filetstück
Copyright FRIEDRICHS und Simone Filipowsky

Hier geht es zum Waffelrezept…

Weiterlesen

Weihnachtsrezept: Getrüffeltes Risotto mit Wildlachs

Liebe Leser,

in der vergangenen Woche haben wir Ihnen auf eine feine, weihnachtliche Vorspeise Appetit gemacht. In dieser Woche stellt Ihnen die Food-Bloggerin Conny Wagner von  seelenschmeichelei.de ein Weihnachtsrezept vor, dass sowohl als köstliche Vorspeise als auch als Star jeden Menüs taugt. Wir wünschen Ihnen einen schönen 2. Advent!

Getrüffeltes Risotto mit Wildlachs

Copyright: Conny Wagner

Weiterlesen

Weihnachtsrezept: Wildlachsröschen auf Pumpernickel-Crunch mit Apfel-Meerrettich-Espuma und Apfelsternchen

Liebe Leser,

die Vorweihnachtszeit steht vor der Tür und mit ihr die Zeit köstlicher Menüs. Dieses feine Gericht hat Ihnen die Food-Bloggerin Kerstin Getto von www.mycookingloveaffair.de gezaubert. Zarte Wildlachsröschen auf knusprigen Pumpernickelbröseln mit einem fruchtig-scharfen Apfel-Meerrettich-Schaum und knackigen Apfelsternchen bilden eine festliche Vorspeise, die sich sehr gut vorbereiten lässt und schnell angerichtet ist. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Nachkochen!

Weihnachtsrezept: Eine festliche Vorspeise mit FRIEDRICHS Wildlachs

Weihnachtsrezept: Wildlachsröschen auf Pumpernickel-Crunch mit Apfel-Meerrettich-Espuma

Copyright: Kerstin Getto

Zutaten (für 4 Personen als Vorspeise)

2 Packungen FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs smoked
1 grüner Apfel, z.B. Granny Smith
Optional: Erbsensprossen zum Verzieren

Apfel-Meerrettich-Espuma
(Sie benötigen ein 0,5-Liter iSi-Gerät)

200g Apfelmus
100g Meerrettich (scharfer, aus dem Glas)
200ml Sahne

Apfelmus, Sahne und Meerrettich verrühren und in ein iSi-Gerät füllen. Eine Sahnekapsel aufschrauben und kräftig schütteln. Im Kühlschrank für zwei Stunden kühlen.

Pumpernickel-Crunch

6 Scheiben (kleine, runde) Pumpernickel
grobe Meersalzflocken (z.B. Maldon)

Pumpernickel mit den Fingern krümelig zerkleinern. Brösel in einer beschichteten Pfanne ohne Öl vorsichtig rösten, bis diese knusprig sind, etwas abkühlen lassen und mit den Salzflocken nach Belieben würzen.

Anrichten: Zuerst je ein bis zwei Esslöffel Pumpernickel-Crunch halbmondförmig auf 4 Tellern verteilen. Wildlachs aus der Packung nehmen, vorsichtig zu Röschen rollen und auf den Crunch setzen. Apfel-Meerrettich-Espuma in eine Schüssel sprühen, mit zwei Löffelchen Nocken abstechen und zum Lachs setzen. Vom Apfel kleine Sternchen abstechen und den Teller damit komplettieren.

Tipp: Wer keinen kleinen Sternausstecher zur Hand hat, nimmt ein kleines Messer und sticht die Sterne von Hand aus dem Apfel.