Snack Rezept mit Lachs: Onigirazu Sushi Sandwich

 Draußen ist es kalt und regnerisch – die perfekte Ausrede, um es sich zu Hause auf der Couch gemütlich zu machen und sich Ihrer Lieblingsserie zu widmen.  Ob zu zweit oder mit Freunden: Natürlichen dürfen Snacks nicht fehlen! Das müssen aber nicht unbedingt Popcorn und Chips sein. Überraschen Sie Ihre Liebsten doch mal mit leckerem Lachs zum Serienmarathon. Unsere FRIEDRICHS Stremel Lachs Streifen eignen sich perfekt als Snack zwischendurch: Zusammen mit einer kalten Gemüseplatte, mit einem leckeren Dip (z.B. Aioli oder Wasabi-Mayonnaise) und Crackern kann man mit den Lachsstreifen blitzschnell eine leckere Zwischenmahlzeit zaubern. Unser Stremel Lachs wird heiß geräuchert und nur mit Salz verfeinert, sodass er ein idealer Begleiter zu verschiedenen Saucen ist, aber auch pur schmeckt. Oder wie wäre es mit japanischen Onigirazu Sushi-Sandwiches mit FRIEDRICHS Stremel Lachs? Das folgende Sushi Sandwich Rezept stammt von Bloggerin Luziapimpinella.

Weiterlesen

Rezept: Pulled Stremel-Lachs Bagel mit Avocadocreme und Mango-Fenchel-Streifen

Ob warm oder kalt, auf einer Tarte, in einer Tagliatelle oder pur auf Brot – Stremel-Lachs ist immer eine gute Idee! Zusammen mit Food-Bloggerin Kerstin Getto vom Blog Cooking Affair möchten wir Ihnen heute zeigen, wie trendig Stremel-Lachs außerdem sein kann: Mit unserem Pulled Stremel-Lachs Bagel. Ein krosser Sesam-Bagel belegt mit gezupftem, im Ofen leicht angewärmtem Stremel-Lachs, Avocadocreme und Mango-Fenchel-Streifen.

Pulled Stremel-Lachs Bagel

Copyright: Kerstin Getto und FRIEDRICHS

Weiterlesen

Alt bewährt, aber immer noch ein heißer Tipp: Stremellachs

Stremellachs von FRIEDRICHS

Copyright: FRIEDRICHS

Köstlicher Lachs, traditionell hergestellt nach einem alten überlieferten Rezept aus Ostpreußen – das ist der FRIEDRICHS Stremellachs. Klassischer Räucherlachs wird üblicherweise in Scheiben geschnitten angeboten. Stremellachs aber wird in Streifen portioniert und heißt genau deshalb auch so, denn Stremel ist ein altes ostpreußisches Wort für Streifen. Nach einer Rezeptur von 1782 werden diese besonderen Lachsstücke dann zubereitet. Im Gegensatz zum klassischen Räucherlachs werden die Stremel heiß geräuchert. So erhalten sie ihre ganz eigene mürbzarte Konsistenz und ihren etwas herberen Geschmack.

Weiterlesen