Sorgfalt bis zum letzten Handgriff: die FRIEDRICHS Wildlachs-Produkte

Mit der Hand geangelt, den idealen Reifegrad („ocean caught“) abgepasst und noch an Bord der kleinen Boote aufgeeist – das sind nur einige der Punkte, auf die wir achten, wenn wir Lachse kaufen. Schon bei der Auswahl unserer Rohware suchen wir nach höchster Qualität und entscheiden uns bewusst für diese besonderen und nachhaltig gefangenen Fische aus Alaska. So bemühen wir uns ganz bewusst um den Kauf von MSC-zertifizierten Lachsen.

Auch bei der Veredelung der Lachse gehen wir mit größtmöglicher Sorgfalt vor. In den vergangenen Wochen haben wir aufgezeigt, wie viele Schritte bei FRIEDRICHS nach wie vor in Handarbeit geleistet werden: das Ziehen der Gräten, das Salzen der Seiten, das Räuchern und das Marinieren der Graved Lachs Produkte. Dieser enorme Anteil an handwerklichen Tätigkeiten ist heute nicht mehr selbstverständlich. Gerade darum ist FRIEDRICHS stolz, Mitarbeiter zu haben, die sich auf diese traditionellen Zubereitungsarten verstehen und sie an folgende Generationen weitergeben. Deshalb nennen wir uns auch in Zeiten größerer Betriebe immer noch zu Recht eine „Manufactur“.

FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs smoked

Copyright: FRIEDRICHS

FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs graved

Copyright: FRIEDRICHS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir finden, es ist nun an der Zeit, die Produkte vorzustellen, die wir aus den Alaska-Lachsen herstellen: Den Kodiak Wildlachs smoked, ein edler Räucherlachs, und den marinierten Kodiak Wildlachs graved. Der in einer Marinade mit kanadischem Ahornsirup und Kräutern gereifte Kodiak Wildlachs graved ist eine besonders gelungene aromatische Art den Wildlachs aus Alaska zu genießen. Da er nur 4 bis 5 Prozent Fett hat, ist er magerer als viele seiner Artgenossen und hat ein angenehm festes Fleisch, was ihn zu einem köstlichen Genuss macht. Die Lachsseiten für den Kodiak Widllachs smoked werden über heimischem Buchenholz geräuchert und erhalten so einen besonders milden Rauchgeschmack. Und der kommt an: So wurde der geräuchterte Kodiak Wildlachs vom International Taste & Quality Institute als erster deutscher Räucherfisch von der unabhängigen Vereinigung internationaler Spitzenköche mit dem „Superior Taste Award“ ausgezeichnet. Und noch einen ersten Platz hat dieses Produkt belegt: Es war das erste Rauchlachs-Produkt Deutschlands, das mit dem MSC-Siegel für nachhaltige Fischerei ausgezeichnet wurde. Sie haben Appetit bekommen diese Spezialitäten einmal zu probieren? Schauen Sie doch mal in unsere Rezepte-Rubrik!

close
LachsRezept

FRIEDRICHS NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um kein Rezept zu verpassen und über neue Produkte auf dem Laufenden zu bleiben!

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.