Lachs zu Weihnachten: Kürbisravioli mit Wildlachs

Lachs zu Weihnachten? Auf jeden Fall! Heute haben wir ein ganz besonderes Rezept für alle Feinschmecker, das toll für die Festtage geeignet ist: Kürbisravioli mit Wildlachs und Salbeibutter. Optisch und geschmacklich ein Traum, einfach in der Zubereitung und perfekt, um Gäste zu beeindrucken. Das Rezept hat sich Nic vom Blog Luzia Pimpinella überlegt! 

Lachs zu Weihnachten

Winterliche Kürbisravioli mit Lachs zu Weihnachten 

Schon der erste Schritt dieses Rezeptes bringt die Küche zum Duften – Zwiebeln, Knoblauch und Olivenöl werden angebraten und sorgen für eine leckere Würze. Es geht weiter mit reihenweise leckeren Zutaten: Kürbis bringt Farbe und Vitamine mit sich, die Wan Tan Taschen schmecken nicht nur super, sondern sind eine abwechslungsreiche, japanische Version von Nudeln,  die Salbeiblätter und unser feiner FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs graved geben dem Gericht eine besonders edle Note. Ein rundum harmonisches Geschmackserlebnis, das das Herz in der kalten Jahreszeit erwärmt. 

Alles andere als alltäglich: Unser FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved

Unser Meisterstück hat sich seinen Namen verdient: Es ist eine ganze Lachsseite, in die wir all unsere Sorgfalt, unser handwerkliches Können und unsere Räucherkunst legen. Die Wildlachse, die wir dafür verwenden, werden nach strengen Fangquoten aus dem offenen Meer vor der Küste Alaskas gezogen, später in sorgfältiger Handarbeit von unseren erfahrenen Mitarbeitern veredelt und mariniert. Marktfrische Kräuter und Zitrone sorgen in diesem erlesenen Topping für einen einzigartigen Geschmack. 

In unserem Onlineshop ist nicht nur das FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved erhältlich, sondern auch viele weitere Feinfischprodukte, die perfekt für das festliche Essen mit Freunden und Familie oder auch als Geschenkidee für Genießer geeignet sind. 

Hier ist das Rezept für die Kürbisravioli mit Wildlachs

Zutaten für 4-5 Portionen 

  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 150 g Kürbis, fein geraspelt (Hokkaido, Butternut od. Muskat)
  • 1 EL Olivenöl
  • 25 g gemahlene Mandeln
  • 25 g Parmesan, gerieben
  • Salz, Pfeffer & Muskat
  • 20-25 fertige Wan Tan Teigblätter 
  • 1 Eigelb, verquirlt
  • 250 g FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved
  • 1 Handvoll Salbeiblätter, gewaschen
  • 50 g Butter 

Zubereitung 

1. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin kurz anschwitzen, anschließend den Kürbis und 2 EL Wasser hinzugeben. Alles für 3 bis 5 Minuten garen. 

2. Die Kürbismasse etwas abkühlen lassen, Mandeln und Parmesan untermischen, danach mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. 

3. 1 TL der Kürbisfüllung auf je 1 Wan Tan Teigblatt geben, Rand mit Eigelb bepinseln und diagonal zuklappen. Den Rand des geschlossenen Kürbisravoli zusätzlich mit den Zinken einer Gabel festdrücken, damit die klassische Ravioli Optik entsteht. 

4. Salzwasser zum Kochen bringen und Ravioli ca. 3 Minuten darin ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Danach mit der Schöpfkelle herausnehmen und abtropfen. 

5. Die Butter schmelzen und die Salbeiblätter darin kurz anbraten. 

6. Fertige Kürbisravioli in der Salbeibutter kurz anschwenken.

7. Zum Servieren mit FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs graved und optional mit etwas FRIEDRICHS Lachskaviar toppen. 

Lust auf mehr festliche Rezepte mit Lachs?

close
LachsRezept

FRIEDRICHS NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um kein Rezept zu verpassen und über neue Produkte auf dem Laufenden zu bleiben!

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.