Küchen 1×1: Lachs und Dill

Wer gerne kocht, weiß: Nicht jedes Gewürz passt zu Fleisch oder Fisch. Der Klassiker unter den Kräutern, die zum Lachs passen ist Dill – er rundet den Geschmack perfekt ab. Erfahren Sie hier, was das Kraut so besonders macht.

Rezept mit Lachs und Dill
Copyright tinastausendschoen.de & FRIEDRICHS

Der Alleskönner: Dill zum Lachs

Der so genannte Doldenblütler ist ein echter Alleskönner! Er passt zu Suppen mit Lachs, gedünstetem Lachs, gekochtem Lachs aber auch in Marinaden oder Saucen oder zu gebratenem Lachs. Am besten lässt sich Dill beim Kochen verarbeiten, wenn er frisch oder tiefgekühlt ist. Wer im Supermarkt nur getrockneten Dill findet, sollte die Menge im Rezept etwas erhöhen. Wer Dill selbst ziehen möchte, sollte ihn zwischen April und Mai im Garten aussähen, am besten windgeschützt und sonnig. Auf der Fensterbank können Sie bereits im März mit der Aussaht beginnen. Dill blüht zwischen Juli und August und wird bis zu 40 cm hoch. Er kann nach der Ernte eingefroren werden. Zum Dill passen auch noch Kräuter wie Petersilie, Estragon und Zitronenmelisse. Dazu schmeckt eine Kombination mit Senf oder Meerrettich.

Heilende Wirkung von Dill

Schon im alten Ägypten wurde Dill angebaut und ist noch heute in vielen Klostergärten zu finden. Im Mittelalter galt Dillöl als wundheilend und schmerzmildernd, wurde bei Kopfschmerzen und Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt. Dem Volksmund nach wirkt das Kraut appetitanregend, krampflösend, zum Teil antibakteriell und fördert die Verdauung.

Würziges Geschmackserlebnis

Eine gute Nachricht für alle, die gern Lachs mit Dill würzen möchten, sich aber noch nicht selbst ans Marinieren trauen: Einige unserer Lachs Varianten haben bereits einen feinen Dillrand. Wie unser FRIEDRICHS Original Graved Lachs, der fünf Tage lang von Hand gebeizt und mit feinem Dill bestreut wird. Außerdem haben wir verschiedene Gourmet Saucen im Angebot, die Dill enthalten, wie zum Beispiel die FRIEDRICHS Graved Sauce Skandinavische Art, mit einer dezent süßen Senfnote. Eine perfekte Ergänzung zum Graved Lachs.

Weitere Rezeptideen

Auch Petersilie, Kerbel oder Basilikum passen sehr gut zum Lachs. Wer gerne orientalisch kocht, kann mit Curry, Knoblauch, Fenchel und Koriandersamen experimentieren. Schauen Sie doch mal bei unseren Rezepten vorbei! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen.