Gemüse-Ceviche mit Lachs aus Alaska

Heute gibt es Gemüse-Ceviche mit unserem Kodiak Wildlachs smoked! Bevor der Frühling endgültig bei uns einkehrt, sollten Sie dieses köstliche, winterliche Rezept von dem Blog GourmetGuerilla’s ausprobieren. Es schmeckt nicht nur außergewöhnlich, sondern bringt auch optisch Abwechslung auf den Teller. 

Ceviche mit Lachs
Copyright: FRIEDRICHS und Mel Buml

Peruanische Gemüse-Ceviche mit Lachs aus Alaska 

Ceviche, das peruanische Nationalgericht, trifft in diesem Rezept auf zarten Wildlachs aus Alaska. Nicht nur die Kombination der beiden ist innovativ, sondern auch die Zubereitung der Ceviche. Klassisch wird das Gericht mit rohem Fisch zubereitet, der in diesem Rezept durch Gemüse ersetzt wird. Unsere Gemüse-Ceviche besteht aus Süßkartoffeln, Pilzen, roter Zwiebel und Oliven. Fisch darf natürlich trotzdem nicht fehlen – daher servieren wir dazu unseren feinen FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs smoked. Was bei einer Ceviche, egal ob mit Gemüse oder klassisch mit Fisch, unbedingt dazugehört, ist die „Leche de Tigre“ oder auch „Tigermilch“.  Dieses Dressing aus Zitrusfrüchten mit Salz und Chili sorgt dafür, dass die Zutaten kalt garen und einen unverkennbaren Geschmack haben. 

Kodiak Wildlachs smoked zur Gemüse-Ceviche

Sicherlich ist Ihnen die intensive, rote Farbe unseres Kodiak Wildlachs smoked schon mal aufgefallen. Wissen Sie, woher diese kommt? Die ausgewogene Ernährung der Lachse ist der Grund dafür: Während die Wildlachse vor der Küste Alaskas im eiskalten Polarmeer leben, ernähren sie sich von Plankton, kleineren Fischen und Krustentieren wie z.B. Garnelen. Je nach Nahrungsaufnahme verfärbt sich das Fleisch des Lachses. Spannend, oder? 

Hier unser Rezept: Gemüse-Ceviche mit Lachs

Zutaten für 4 Personen 

  • Saft von 6 Limetten (ca. 120 ml)
  • 4 Stiele Koriander, gehackt
  • 1 cm frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepellt & grob gehackt
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Harissa-Paste 
  • Saft von einer frischen Mandarine bzw. Clementine
  • 1 TL Puderzucker
  • 200 g frische Pilze, z.B. kleine Kräuterseitlinge
  • 80 g schwarze Oliven
  • 150 g gekochte Süßkartoffel
  • 2 Frühlingszwiebeln, Weiß & Grün in Ringen
  • 1 rote Zwiebel, gepellt & gehackt
  • schwarzer Pfeffer
  • 300 g FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs smoked
  • 1 rote Chilischote, ohne Kerne gehackt

Zubereitung

  1. Für die Tigermilch den Saft der Limetten mit Koriander, Ingwer und Knoblauch in einen Mixer geben, 5 Minuten ziehen lassen und dann glatt mixen.
  2. Durch ein feines Sieb gießen und dabei die Flüssigkeit auffangen. Die verbleibenden Reste im Sieb mit einem Löffel gut ausquetschen und wegwerfen. Die Tigermilch mit Salz, Harissa-Paste, dem Mandarinensaft sowie Puderzucker noch einmal gut durchrühren.
  3. Die Pilze, Oliven und Süßkartoffel in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel mit Frühlingszwiebeln sowie roter Zwiebel behutsam vermischen und mit schwarzem Pfeffer würzen.
  4. Die Tigermilch zum Gemüse geben, sorgfältig unterheben und anschließend für etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit den Wildlachs auf vier Tellern servieren. Die durchgezogene Gemüse-Ceviche dazu setzen, alles nach Geschmack mit gehackter Chili, gehacktem Koriander und Frühlingszwiebeln garnieren. 

Appetit auf noch mehr Lachs-Rezepte? 

Weitere leckere Rezepte mit Lachs finden Sie auf unserem Instagram Kanal.

close
LachsRezept

FRIEDRICHS NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um kein Rezept zu verpassen und über neue Produkte auf dem Laufenden zu bleiben!

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.