Frühlingsrezept: Wildlachs Filet, Avocado-Kartoffel-Brei & pochiertes Ei

Dieses leckere Lachs Rezept bringt Frühling auf den Teller: Knallgrüner Avocado-Kartoffel-Brei mit intensiv-rotem Friedrichs Meisterstück Kodiak Wildlachs Filet, pochiertem Ei, frischen Kräutern und essbaren Blüten. Wow! Doch das Aussehen ist nicht alles. Dieses Rezept steckt voller wichtiger Nährstoffe, ist schnell zuzubereiten und schmeckt einfach großartig. Die Idee stammt von Vera Wohlleben von dem Foodblog Nicest Things.

Leckeres Frühlingsrezept mit Kodiak Wildlachs Filet
Copyright: FRIEDRICHS & Vera Wohlleben

Kreatives & köstliches Frühlingsrezept  

Manche Gerichte sind fast zu schön, um sie zu essen. Dieses gehört definitiv dazu! Aber, wie gesagt, nur FAST! Denn der Geschmack und die Nährstoffe sind einfach großartig. Der Klassiker Kartoffel-Brei wird mit Avocado und etwas Limette herrlich cremig und frisch. Mit vielen ungesättigten Fettsäuren, Vitamin E, B6 und D sowie wertvollen Mineralstoffen ist die Avocado ein wahres Naturtalent. Die Kartoffeln bringen sättigende Ballaststoffe mit sich und eine beachtliche Menge an Vitamin C. Eine doppelte Portion Proteine kommt aus den pochierten Eiern und unserem feinen Meisterstück Kodiak Wildlachs Filet. Die frischen Kräuter und die Blüten sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern liefern weitere Vitamine und Mineralstoffe.

Na, haben wir zu viel versprochen was die inneren Werte von diesem Frühlingsrezept angeht? 

Unsere Lieblingszutat: Das Meisterstück Kodiak Wildlachs Filet 

Werfen wir noch einen Blick auf unsere Lieblingszutat in diesem Rezept: das Wildlachs Filet! Der handgeangelte Coho Wildlachs aus Alaska ist einer der erlesensten Lachse der Welt und besticht mit seiner angenehm zarten Konsistenz, der intensiven Farbe und seiner feinen Verarbeitung. Obwohl er nur aus drei Zutaten besteht – Wildlachs, Speisesalz und Rauch – ist der Geschmack vollkommen. Mit nur 4-5 Prozent ist er dabei vergleichsweise fettarm und die perfekte Krönung für den Avocado-Kartoffel-Brei.

Hier ist das Rezept für den Avocado-Kartoffel-Brei mit pochiertem Ei und Wildlachs Filet. 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 Avocados
  • 80g Crème fraîche
  • Saft einer Limette
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL Weißweinessig
  • 4 möglichst frische Eier
  • 300g Friedrichs Meisterstück Kodiak Wildlachs Filet
  • Frische Kräuter (Petersilie, Dill, Kresse, Schnittlauch…)  
  • Essbare Blüten zur Dekoration (z.B. Ringelblumen, Kornblumen oder Rosenblüten)

Zubereitung

1. 500g mehlig kochende Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden.

2. Die Kartoffeln 25 Minuten in kochendem Salzwasser garen, abgießen und mit 80g Crème fraîche stampfen.

3. Nun 2 Avocados halbieren, entkernen und das Fleisch mit dem Saft einer Limette pürieren.

4. Anschließend Kartoffelstampf und Avocadopüree vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Wasser in einem kleinen Topf zum Sieden bringen (nicht kochen). Anschließend 4 EL Weißweinessig dazu geben.

6. Danach ein frisches Ei in eine Tasse schlagen. Durch Rühren einen Strudel im siedenden Wasser erzeugen, dann Eigelb plus Eiweiß aus der Tasse zügig in die Mitte des Strudels gießen.

7. Anschließend ca. 5 Minuten garen lassen und mit einer Seihkelle herausholen, mit den übrigen Eiern ebenso verfahren.

8. Dann das Kodiak Wildlachs Filet in ca. 1,5cm breite Stücke schneiden.

9. Schließlich den Avocado-Kartoffel-Brei auf vier Teller verteilen, je ein pochiertes Ei und ein Viertel der Filetstücke dazu legen.

10. Zum Schluss mit Limettensaft, frisch gemahlenem Pfeffer, Salzflocken, frischen gehackten Kräutern und essbaren Blüten garnieren.

Wir wünschen guten Appetit! 

Darf es noch ein Frühlingsrezept mit Lachs sein? Schauen Sie sich auf unserem Blog um!

close
LachsRezept

FRIEDRICHS NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um kein Rezept zu verpassen und über neue Produkte auf dem Laufenden zu bleiben!

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.