Drei Blitzrezepte mit Wildlachs: Pizza, Pasta, Butterbrot

Manchmal muss es einfach schnell gehen! Denn mal ehrlich, wer möchte nach einem langen Arbeitstag noch ewig in der Küche stehen? Wir haben drei Blitzrezepte für Sie, die sich im Handumdrehen vorbereiten lassen. Das sind zur Zeit unsere Favoriten: Blätterteig-Pizza, One Pot Pasta mit Wildlachs und Smørebrød mit Wildlachs und Caviar.

Drei Blitzrezepte mit Wildlachs
Copyright FRIEDRICHS und Nadine Burck

Perfekt für schnelle Rezepte: Unsere FRIEDRICHS Produkte

Auch die FRIEDRICHS Produkte helfen dabei, Zeit zu sparen: Wir bieten zahlreiche portionierte Lachs-Variationen an, die bereits geschnitten oder gewürfelt sind. Dazu haben wir leckere Saucen und auch Brotaufstriche im Sortiment, die ein belegtes Brot nochmal aufpeppen. Frische Kräuter dazu und fertig ist ein schnelles Abendbrot! Unser Wildlachs stammt aus Alaska und ist ein reines Naturprodukt, der das MSC Siegel für nachhaltige Fischerei trägt. Qualität, die man schmeckt!

Blitzrezept 1: One Pot Pasta – Kochen mit einem Topf

Perfekt, wenn man keine Lust hat noch viele Töpfe zu spülen ist eine One Pot Pasta: Hier werden Nudeln und Sauce im selben Topf gekocht. Clever, oder? Das folgende Rezept stammt von Bloggerin Nadine von Dreierlei Liebelei und ist perfekt für ein schnelles Abendessen mit der Familie.

One Pot Pasta mit Wildlachs in Pesto-Joghurt-Sauce


Zutaten für drei bis vier Personen

  • 500g Conchiglie
  • zwei große Handvoll frischer Baby-Spinat
  • 200g tiefgekühlte Erbsen
  • 400g Joghurt
  • 120g Pesto (aus dem Glas oder selbstgemacht)
  • eine Knoblauchzehe
  • 1 FRIEDRICHS Wildlachs Filetstück
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer und Muskat

Zubereitung

  1. Den Spinat gründlich putzen. Die Conchiglie nach Packungsanweisung al dente kochen und fünf Minuten vor Kochende den Spinat und die Erbsen mit ins Wasser geben. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehe fein hacken und mit dem Joghurt und dem Pesto verrühren und mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Wildlachs in feine Würfelchen oder Streifen schneiden.
  2. Die Conchiglie, den Spinat und die Erbsen abgießen, zurück in den Topf geben und zuerst zwei bis drei Esslöffel der Pesto-Joghurt-Sauce und dann den Rest unterrühren.
  3. Drei Viertel des Wildlachses ebenfalls unterrühren und das letzte Viertel kurz vor dem Servieren über die einzelnen Portionen streuen.

Blitzrezept 2 : Pizza aus fertigem Blätterteig

Die Wildlachs-Pizza schmeckt an einem gemütlichen Abend auf der Couch oder am nächsten Tag in der Mittagspause, denn sie wird kalt gegessen. Das Rezept hat der Blog Tellerabgeleckt für uns entwickelt.

Drei Blitzrezepte mit Wildlachs
Copyright FRIEDRICHS, Jana Berger & Lars Krämer

Blätterteig-Pizza mit geräuchertem Wildlachs

  • Zutaten für 2 Personen
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Zitrone
  • 1 FRIEDRICHS Wildlachs Filetstück
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Packung Schmand
  • 2 EL Joghurt
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Kresse
  • Salz

Zubereitung

  1. Zuerst den Blätterteig nach Anleitung backen.  Er sollte nur nicht zu dunkel/kross werden, dann wird es schwer, die Zutaten darauf zu verteilen.
  2. In der Zwischenzeit die Creme vorbereiten: Knoblauch in eine kleine Schüsseln geben, den Joghurt und den Schmand dazu geben, etwas salzen, den Abrieb von ca. 3/4 der Zitrone dazu geben. Alles vermischen und beiseite stellen.
  3. Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden, Gurkenscheiben mit einem Sparschäler schneiden und ggf. eindrehen. Vom Wildlachs Filetstück Scheiben herunter schneiden und zur Seite legen.
  4. Ist der Blätterteig ausgekühlt, die Creme drauf verteilen, die anderen Zutaten und die restliche Zeste drüber reiben. 

Blitzrezept 3: Abendbrot mit Smørebrød

Das gute alte Butterbrot ist bei uns schon seit Jahrzehnten beliebt. Zurecht, denn es lässt sich unglaublich kreativ belegen und wird so ganz verschiedenen Geschmäckern gerecht. In Dänemark nennt sich das „Smørebrød“: Smør steht für Butter und brød für das Brot. Es wird hier übrigens mit Messer und Gabel gegessen. Unser Tipp: Stets ein paar Brotaufstriche, eingelegtes Gemüse, Essiggurken und Saucen zu Hause haben – dann lässt sich immer auf die Schnelle ein belegtes Brot zaubern. Ein dänisches Smørebrød Rezept dazu hat Cornelia von Die See kocht für uns vorbereitet.

Drei Blitzrezepte mit Wildlachs
Copyright FRIEDRICHS und Cornelia Glenz

Rezept für dänisches Smørebrød mit Lachs

Zutaten

  • FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs graved oder smoked
  • FRIEDRICHS Wildlachs Caviar
  • FRIEDRICHS Graved Sauce
  • FRIEDRICHS Lachscreme
  • Verschiedene Brotsorten, wie rustikales Roggenbrot, Knäcke etc.
  • Salzbutter oder normale Butter
  • Pfeffer, Meersalz
  • Salatgurke, Radieschen
  • Gewürzgurken, Perlzwiebeln
  • Kräuter wie Dill, Kresse, Basilikum, Petersilie, Schnittlauch
  • Optional: Obst wie Birne, Mango oder Apfel
  • rote Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln
  • Bio-Zitrone oder Limette
  • Körner wie Sesam, Sonnenblumenkerne, Buchweizen
  • Meerrettich oder Wasabi-Paste

Zubereitung

Die Brotscheiben rösten (wenn gewünscht) und nach Lust und Laune belegen. Zum Beispiel so:

  1. Gesalzene Butter, Wildlachs, Essiggurke, Kresse und Graved Lachs Sauce.
  2. Butter, Wildlachs, Gurke, rote Zwiebeln, Kresse und Frischkäse.
  3. Oder ganz simpel: Lachscreme, Wildlachs, Dill, Sonnenblumenkerne
  4. Butter, Wildlachs, Caviar, Zitronenscheibchen.
close
LachsRezept

FRIEDRICHS NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um kein Rezept zu verpassen und über neue Produkte auf dem Laufenden zu bleiben!

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.