Herzhafte Blätterteig Croissants mit Stremel Lachs zum Picknick

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und damit auch die Picknicksaison. Um noch die letzten Sonnenstrahlen zu genießen, haben wir ein spätsommerliches Rezept mit FRIEDRICHS Stremel Lachs für Sie. Dieses lässt sich entweder zu Hause oder auch direkt auf der Picknickdecke vorbereiten. (Hier müssen Sie nur den Aioli-Aufstrich zu Hause anrühren und die Croissants zu Hause vorbacken oder Sie kaufen beides im Supermarkt bzw. beim Bäcker) Das beste ist: Die Zubereitung der herzhaften Blätterteig Croissants mit Stremel Lachs zum Picknich geht so schnell, dass sie mehr Zeit im Freien genießen können. Die Rezeptidee stammt von Bloggerin Verena Wohlleben von NicestThings.

Herzhafte Blätterteig Croissants mit Stremel Lachs zum Picknick
Copyright FRIEDRICHS und Verena Wohlleben

FRIEDRICHS Stremel Streifen

Die FRIEDRICHS Stremel Streifen sind perfekt als Snack zwischendurch, zum Belegen von Bagels oder als Topping für Salate und Bowls. Wir setzen immer noch auf die ostpreußische Originalrezeptur aus dem Jahr 1782. Die Lachs Streifen werden von allen Seiten vom heißen Rauch schnell umschlossen. So bleibt das Lachs-Eigenaroma erhalten, das Fleisch kann mild reifen und wird mürb-zart. Außer Salz und Rauch fügen wir der Rohware nichts hinzu. Das macht die FRIEDRICHS Stremel Streifen zum perfekten Begleiter für alle möglichen Rezepte ob warm oder kalt. Mehr über den Stremel Lachs erfahren Sie hier.

Hier unser Rezept: Blätterteig Croissants mit Stremel Lachs und Aioli

Zutaten für 8 Croissants:

2 Packungen fertiger Blätterteig aus der Frischtheke
1 Eigelb
3 EL Wasser
3 EL Sesam
400g FRIEDRICHS Stremel Lachs Streifen
250g Feta
Eine Handvoll Rucola

Für den Aioli Aufstrich:

2 Eigelb
2 Knoblauchzehen
1 TL heller Essig
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
150ml Olivenöl

Zubereitung

  1. Den Blätterteig 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Mit einem scharfen Messer ein gleichmäßiges W in jede Blätterteig-Platte schneiden. So entstehen pro Platte drei ganze Dreiecke und zwei halbe Dreiecke. Die zwei halben Dreiecke zu einem ganzen Dreieck zusammenlegen und zusammendrücken.
  3. Diese Dreiecke von der Basis zur Spitze hin aufrollen und biegen, so dass Croissants entstehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
  4. Ein Eigelb mit 3 EL Wasser verrühren und damit die Croissants bestreichen. Etwas Sesam auf die Teiglinge streuen und auf mittlerer Schiene ca. 15-20 Minuten backen.
  5. Für das Aioli 2 Eigelb mit 2 gepressten Knoblauchzehen, 1 TL Essig, 1 TL Senf, Salz und Pfeffer mit einem Pürierstab vermixen. 150ml Olivenöl erst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl zugeben. Dabei weiter mixen.
  6. 400g FRIEDRICHS Stremel Lachs aus der Packung nehmen und die Stücke etwas kleiner schneiden. 250g Feta in Scheiben schneiden und eine gute Handvoll Rucola waschen und trocknen.
  7. Zuletzt die Croissants aufschneiden und mit Aioli bestreichen. Rucola, Stremel Lachs und Feta darauf verteilen.