Spargel Silvester – mit Lachs und Spargelgratin

Oh du schöne Spargelzeit! Wir feiern das Ende der Saison mit einem besonderem Rezept – Spargelgratin mit Rauchlachs und Orangen-Dill-Schmand.

Mitte April beginnt in der Regel die Spargelsaison in Deutschland, je nachdem ob ihr ein harter oder milder Winter voran gegangen ist. Im Supermarkt findet man Spargel oft bereits im März. Das liegt daran, dass das Gemüse aus wärmeren EU-Ländern wie Griechenland und Spanien importiert wird. Außerdem gibt es auch hierzulande Bauern, die ihre Felder beheizen und somit früher ernten können. Das Spargelstechen endet klassisch am 24. Juni, dem „Spargel Silvester.“ Ein Großteil der Bauern erntet danach nicht mehr, um die Pflanzen für die kommende Saison zu schonen. Wir verabschieden den Spargel mit einem leckeren Rezept mit FRIEDRICHS Original Rauch-Lachs, welches Bloggerin „Dinner um Acht“ für uns entwickelt hat: Gratinierter Spargel in einer cremigen Orangen-Sauce mit einem Topping aus zartem geräucherten Lachs, Dill und knusprigen Panko Bröseln.

Copyright Claudia Zaltenbach

FRIEDRICHS Original Rauch-Lachs – lecker zum Spargel

Neu an unserem FRIEDRICHS Original Rauch-Lachs: Seit April 2020 trägt er das ASC Siegel. Das heißt, dass unsere Rohware den strengen Kriterien des ASC (Aquaculture Stewardship Council) gerecht wird. Unser RauchLachs in der 100g Packung kommt aus verantwortungsvoll geführter Fischzucht in Norwegen. Er wird in unserer Ersten Hanseatischen Feinfisch-Manufactur auf schonende Weise veredelt, filetiert und von Hand getrimmt. Wir salzen die Rohware mild und räuchern die Lachs-Seiten ganze 12 Stunden über Buchenholz. So entsteht ihr köstlich-herbes Raucharoma.

Rezept Spargelgratin mit Rauch-Lachs und Orangen-Dill-Schmand

Zutaten für zwei Personen

100 – 200 g FRIEDRICHS Original Rauch-Lachs

500 g weißer Spargel (möglichst dünne Stangen)
1 TL Butter
1 TL Mehl
20 ml Noilly Prat (weißer Wermut)
100 ml Milch
1 EL Schmand
¼ vom Abrieb einer unbehandelten Orange
eine Prise Meersalz

2 EL Panko-Brösel (alternativ Weißbrot ohne Rinde, einen Tag alt und sehr fein gerieben)
1 TL Butter
5 Haselnüsse ohne Schale, gehackt
eine kleine Prise Meersalz

Orangen-Dill Schmand
½ Becher Schmand
¾ vom Abrieb einer unbehandelten Orange
1 EL feingehackte Dillspitzen
eine Prise Meersalz

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200° vorheizen. Spargel schälen und im unteren Drittel die Enden abschneiden. 4 Minuten in Salzwasser kochen und abseihen.
  2. Den Spargel in zwei ofenfesten Formen verteilen
  3. In einer Pfanne Butter schmelzen, Panko-Brösel mit einer Prise Salz und den gehackten Haselnüssen unter Rühren eine Minute anrösten.
    Beiseitestellen und die Pfanne auswischen.
  4. Wieder einen TL Butter in der Pfanne schmelzen und das Mehl einrühren. Mit Noilly Prat ablöschen und immer weiter rühren, so dass sich keine Klümpchen bilden. Nach und nach die Milch dazu gießen und weiter rühren. Schmand und Orangenabrieb unterrühren und mit einer Prise Meersalz abschmecken.
  5. Über den Spargel gießen und im Ofen etwa 10 – 15 Minuten rösten, bis die Ränder goldbraun sind.
    Mit Dill und Knusper-Bröseln bestreuen und mit dem Lachs anrichten. Den Orangen-Dill Schmand dazu reichen.

Nachhaltige Fischerei: Unsere Lieblings-Lachse aus norwegischer Aquakultur tragen nun das ASC-Siegel

Ab sofort sind unsere beliebtesten Lachsprodukte aus Norwegen mit dem ASC Siegel erhältlich. Das bedeutet, dass unsere Lachse nach den Richtlinien des ASC (Aquaculture Stewardship Council) zertifiziert sind. Der ASC ist eine unabhängige Organisation, welche die Nachhaltigkeits-Standards setzt. Unsere mit dem Siegel des ASC zertifizierten Lachse in der 100g Packung stammen aus verantwortungsvoll geführter Fischzucht in Norwegen. Wir stellen sicher, dass unser Fischfutter nachhaltig ist, wir sorgsam mit der Ressource Wasser umgehen und Natur und Artenvielfalt vor Ort schützen.

Weiterlesen

Nachhaltiger Fischfang: Das Geheimnis des Alaska Wildlachses von FRIEDRICHS

4 Uhr 30 – der Wecker klingelt… Warum zu dieser Zeit? Weil wir Ihnen gerne einen Blick hinter die Kulissen bei FRIEDRICHS und den nachhaltigen Fischfang geben möchten! Zusammen mit unserem Filmteam treten wir heute an und zeigen Ihnen die wichtigsten Schritte, die den Original Kodiak Wildlachs von FRIEDRICHS auszeichnen und zu etwas ganz Besonderem machen. Und dazu heißt es, früh aufstehen, denn die Produktion bei uns in der Ersten Hanseatischen Feinfisch-Manufactur beginnt bereits um 6 Uhr…

Nachhaltiger Fischfang bei FRIEDRICHS
Weiterlesen

Waffelrezept: Kartoffel Waffeln mit Friedrichs Wildlachs Filetstück

Nicht nur das Abendessen ist an Weihnachten etwas ganz Besonderes: Auch ein ausgedehnter Brunch ist bei vielen Familien zur Tradition geworden. Dazu passen herzhafte Waffeln mit Dips und Toppings – wie unsere grünen Kartoffel Kräuter Waffeln mit Friedrichs Wildlachs Filetstücken. Die Waffeln sind ein echtes optisches Highlight auf dem Teller! Außerdem eignen sie sich auch gut als Vorspeise für Feste und Feiern. Oder natürlich auch für ein Familienfrühstück im kleinen Kreis.

Waffelrezept: Kartoffel Waffeln mit Friedrichs Wildlachs Filetstück
Copyright FRIEDRICHS und Simone Filipowsky

Hier geht es zum Waffelrezept…

Weiterlesen

Rezepte mit Lachs und einem Hauch von Italien

Mamma Mia – Warum schmeckt das Essen im Urlaub eigentlich immer so gut? Und wie können wir uns das Urlaubsfeeling auch nach den Ferien nach Hause holen? Das verraten wir Ihnen in diesem Blogeintrag.

Copyright: FRIEDRICHS

Pasta und Lachs: Das Geheimrezept für Urlaubsfeeling

Anstatt den Koffer voller Souvenirs zu packen, nehmen Sie doch lieber kulinarische Erinnerungen mit nach Hause. Das können Olivenöle, Gewürze oder auch Pasta sein. Oder machen Sie im Urlaub beim Abendessen ein schönes Foto, nicht für Instagram, sondern für Ihr persönliches Urlaubskochbuch! Schreiben Sie sich auf, was Sie im Hotel oder im Restaurant gegessen haben, und versuchen Sie das Rezept zu Hause nachzukochen. Wir versprechen: Der Geruch von frischen italienischen Kräutern, Pasta und Lachs bringt Sie garantiert sofort zurück ans Mittelmeer…

Weiterlesen

Studierende zu Besuch bei FRIEDRICHS in Waren

Kurz vor Abschluss ihres Schuljahres besuchten 15 Studierende der Emil-Fischer-Schule die Produktion von Gottfried Friedrichs in Waren an der Müritz. Im Werk der Ersten Hanseatischen Feinfisch-Manufactur verschafften sie sich einen Einblick in die Herstellung hochwertiger Fisch-Spezialitäten. Von der Anlieferung der Rohware bei FRIEDRICHS in Waren über die sorgfältige Veredlung, die häufig noch per Hand erfolgt: Die Besucher begleiteten die Abläufe im Werk und konnten live erleben, wie die Gräten beim Wildlachs von Hand gezogen werden, um das Fleisch nicht zu verletzten oder wie nach alter Tradition geräuchert und mariniert wird.

Copyright: FRIEDRICHS

In Kombination mit modernsten Maschinen zählt FRIEDRICHS in Waren zu den fortschrittlichsten Produktionsstätten für Premium-Feinfisch in Deutschland. Auf rund 3.500 qm Produktionsfläche stellen rund 140 Mitarbeiter erlesene Lachs- und Caviar-Spezialitäten her. Das Werk ist nach IFS-, MSC- und Naturland-Richtlinien zertifiziert. Außerdem gibt es einen Werksverkauf.

Im Rahmen ihres Besuches bei FRIEDRICHS in Waren nahmen die Studierenden viele wissenswerte Informationen aus der Praxis mit. Die Emil-Fischer-Schule bietet als staatliche Fachschule für Lebensmitteltechnik verschiedene Bildungsgänge im Bereich Ernährung und Hauswirtschaft in Berlin. Benannt wurde sie nach Emil Fischer, der 1902 als erster deutscher Chemiker den Nobelpreis erhielt.

CO2 reduzieren, Klima schützen!

Klimaschutz ist eine wichtige Sache! Deswegen freuen wir uns sehr, dass Gottfried Friedrichs im März mit dem Lean and Green Award ausgezeichnet wurde. Die Organisation Lean and Green unterstützt Unternehmen bei der CO2-Reduzierung in Lager- und Logistikprozessen. Nachhaltiger Fischfang ist schon lange ein großes Thema bei FRIEDRICHS. Mithilfe der Initiative Lean and Green können wir unser ökologisches Handeln nun auch auf die Logistik ausweiten und innerhalb der nächsten fünf Jahre 20 Prozent CO2 reduzieren.

Mit Lean and Green Co2 reduzieren
Copyright FRIEDRICHS und Axel Schulten
Weiterlesen

Hattrick für FRIEDRICHS: Lachs Tatar gewinnt Seafood Star 2019 vom FischMagazin

Wir haben Grund zum Feiern: Bereits zum dritten Mal in Folge sind wir mit dem Seafood Star ausgezeichnet worden! In diesem Jahr räumte unser FRIEDRICHS Lachs Tatar den begehrten Branchenpreis ab. Rund 300 Fisch- und Meeresfrüchte-Experten waren sich einig und wählten das FRIEDRICHS Lachs Tatar zum besten Produkt in der Kategorie Convenience!

Seafood Star 2019 in der Kategorie Bestes Fischprodukt
FRIEDRICHS Lachs Tatar wird Seafood Star 2019
Weiterlesen

Alaska Wildlachs wird veredelt: Food Blogger zu Gast in unserer Manufactur

Alaska Wildlachs kommt aus Alaska, so viel ist klar, aber wie wird er zu einem erlesenen Kodiak Wildlachs smoked oder graved von FRIEDRICHS? Genau das wollten wir insgesamt sieben Food Bloggern zeigen. Damit sie sich selbst einen Eindruck von den Abläufen vor Ort verschaffen konnten, haben wir sie zu uns in unsere Manufactur nach Waren an die Müritz eingeladen.

Alaska Wildlachs - direkt nach dem Auftauen im Sprudelbecken
Copyright FRIEDRICHS
Weiterlesen

Fischsommelier Ausbildung: Zurück auf die Schulbank

„FRIEDRICHS braucht einen Fischsommelier!“ Mit dieser Mission haben Kathrin Runge, Marketing Leitung, und Hendrik Hahn, Einkaufsleiter, im Herbst 2018 die Fortbildung zum Fischsommelier an der Seafood-Akademie in Bremerhaven angetreten. „Viele Jahre beschäftige ich mich schon mit dem Thema Fisch und insbesondere mit Lachs. Dabei sind meine Begeisterung und mein Interesse ungebrochen. Ich möchte sogar sagen, dass es über die Jahre eine richtige Leidenschaft geworden ist“, so Kathrin Runge. Umso größer war die Motivation, noch mehr über Fisch und Meeresfrüchte zu lernen.

IHK geprüfte Fischsommeliers: Kathrin Runge, Marketing Leitung, und Hendrik Hahn, Einkaufsleiter
Kathrin Runge, Marketing Leitung, und Hendrik Hahn, Einkaufsleiter
Weiterlesen