Wildlachs-Gewinnspiel: Drei Pakete FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs smoked frisch aus Alaska!

Fast zwei Jahre ist es jetzt her: Als Vorreiter im Bereich „nachhaltige Fischerei“ schickten wir Verbraucher und Food-Blogger „auf die Spur der Lachse“. Zu diesem Anlass möchten wir heute auf unsere Reise zurückschauen und Ihnen die Möglichkeit geben, in unserem Wildlachs-Gewinnspiel eines von drei Paketen Kodiak Wildlachs smoked frisch aus Alaska zu gewinnen.

Wildlachs-Gewinnspiel: Die schöne Fjordlandschaft Alaskas

Copyright: FRIEDRICHS

Gemeinsam mit dem Alaska Seafood Marketing Institute (ASMI) organisierte die Erste Hanseatische Feinfisch-Manufaktur eine Reise nach Alaska, in die Heimat eines der beliebtesten Fische der Welt. In der einzigartigen Natur des nördlichsten Bundesstaates von Amerika durften die Teilnehmer nachhaltige Fischerei hautnah erleben. Sie lernten die Wanderrouten der Lachse kennen und halfen beim Zählen der Tiere. Dabei konnten sie sich von der Rückverfolgbarkeit jedes einzelnen FRIEDRICHS Kodiak Wildlachses überzeugen. Das Ergebnis ist ein tolles und informatives Reisetagebuch, das Sie sich hier anschauen können.

Auf dem Friedrichsblog: Auf der Spur der Lachse durch Alaska

Wildlachs-Gewinnspiel: Kodiak Wildlachs smoked aus Alaska

Copyright: FRIEDRICHS

Gottfried Friedrichs setzt auf höchste Produktqualität, sorgfältige Veredelung und ein hohes Maß an Handarbeit. Als erster Anbieter von MSC-zertifiziertem, geräuchertem Wildlachs aus garantiert nachhaltiger Fischerei soll die Herkunft unserer Fische auch für Konsumenten und Blogger transparent gemacht werden. Denn zu wissen, wo die Rohwaren herkommen, wird für viele Fischliebhaber immer wichtiger. Dirk von www.gourmet-blog.de war einer der FRIEDRICHS Scouts, die 2015 der „Spur der Lachse“ in Alaska gefolgt sind. Er hat seine Eindrücke in dem Gastbeitrag „Lachs aus Alaska – Die Reise aus dem Meer bis zum Supermarkt“ veröffentlicht. Schauen Sie doch mal rein!

Alaska – wild, natürlich und nachhaltig

Alaska gilt weltweit als Vorbild für nachhaltiges Fischereimanagement und hat als bisher einziger Staat den Schutz seiner Fischbestände in der Verfassung verankert. Wildlachs aus Alaska wird als einer der qualitativ besten Fische der Welt geschätzt. In den ursprünglichen und nährstoffreichen Gewässern des nordpazifischen Ozeans wächst er in seinem natürlichen Lebenszyklus und als Teil eines intakten Ökosystems auf. Die Fische für den Kodiak Wildlachs smoked von FRIEDRICHS werden im offenen Meer vor der Küste Alaskas einzeln mit der Angel gefangen. Und zwar erst, wenn ihr Fleisch den idealen Reifegrad („ocean caught“) erreicht hat und äußerst schmackhaft ist. Bei FRIEDRICHS verarbeiten wir diese erlesene Rohware nach traditioneller Räucherkunst zu einem Großteil in Handarbeit weiter. So werden die Seiten vorsichtig filetiert, mild gesalzen und über ausgesuchten Harthölzern schonend geräuchert. Anschließend ziehen unsere langjährigen Mitarbeiter die Gräten einzeln mit der Hand. Kein Wunder, dass man so viel Sorgfalt schmecken kann.

Das Wildlachs-Gewinnspiel

Wenn wir Ihnen nun mit unserem kleinen Rückblick den Mund wässrig gemacht haben, dann nehmen Sie jetzt an unserem Wildlachs-Gewinnspiel teil und gewinnen Sie mit etwas Glück eines von drei Paketen FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs smoked. Für die Teilnahme beantworten Sie uns einfach folgende Frage:

Was würden Sie auf einer Reise in die Heimat des FRIEDRICHS Kodiak Wildlachses unbedingt sehen wollen?

Das Wildlachs-Gewinnspiel endet am 06. August 2017. Unter allen Kommentaren entscheidet das Los. Teilnehmen kann jede volljährige Person mit Wohnsitz in Deutschland. Ausgeschlossen davon sind Mitarbeiter der Gottfried Friedrichs KG. Die Gewinner informieren wir per E-Mail.

Wir wünschen Ihnen viel Glück!

17 Gedanken zu „Wildlachs-Gewinnspiel: Drei Pakete FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs smoked frisch aus Alaska!

  1. Hi – Ich würde am liebsten im Winter hinfliegen – und die Northern Lights sehen – die habe ich bis jetzt immer verpasst/verschlafen, obwohl ich schon in Island und Kanada war, und meine Reisebegleiter ganz tolle Nordlichter sehen konnten ;-(

  2. Wenn ich „Alaska“ höre, stelle ich mir genau das vor, was auf den Bildern auf dieser Seite zu sehen ist: große Seen, Berge und Wälder… Auf diese unberührte Natur und die klare Luft würde ich mich am meisten freuen.

  3. Wäre schon interessant mal anzuschauen, mit welchen Tricks die Lachse verpackt werden, damit sie den weiten Weg von Alaska zur Müritz so supergut überstehen können

  4. Den Flug von Juneau über Yukutat, Cordova, Anchorage nach Kodiak mit Alaska- Airlines bei klarem, sonnigen Superwetter stelle ich mir als absolutes Highlight vor.
    Das nach Harz duftende Kanada aus der Luft betrachtet- welche Ausblicke ergeben sich da!

  5. Unbedingt würde ich gern an einer Whale Watching Tour nahe der Küste vor Juneau teilnehmen. Die größten Säugetiere der Erde „life“ im freien Meer zu erleben, müsste ein überwältigendes Erlebnis werden.

  6. Es würde mich sehr interessieren, den Zug der Lachse im Frühherbst flussaufwärts zu ihrem Laichplatz zu beobachten. Könnte man dabei auch – aus sicherster Entfernung- noch ein, zwei Bären anschauen – wäre der Moment noch spannender und absolut unvergesslich.

  7. Am liebsten würde ich in einem Fangboot mit aufs Meer fahren – und dann wäre es für mich überaus spannend, das Trolling-Verfahren zu beobachten. Nach meiner Meinung ist es das beste und am meisten schonende Verfahren des Lachsfanges

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.