Rezept: Süßkartoffelpuffer mit Kräutercreme und Kodiak Wildlachs smoked

Süßkartoffelpuffer mit Creme und Räucherlachs

Copyright: FRIEDRICHS & Sarah Zahn

Das letzte Rezept aus unserer Winterküche-Serie mit Food Bloggerin Sarah Zahn von Das Knusperstübchen ist ein ganz besonders köstliches Gericht: Süßkartoffelpuffer mit Kräutercreme und geräuchertem Kodiak Wildlachs smoked, perfekt geeignet um den Winter lecker zu verabschieden. Wie Sie dieses feine, würzige Gericht zubereiten, sehen Sie auch in unserem ersten Rezeptvideo.

Zutaten

Für die Süßkartoffelpuffer:

400 g   Süßkartoffel
1          rote Zwiebel
1          Knoblauchzehe
40 g     Mehl
1          Ei
1 TL     Salz
30 g     geschmolzene Butter
1 EL     gehackte Petersilie
1 TL     schwarzen Pfeffer
Olivenöl zum Anbraten

Für die Kräutercreme:

100 g    Frischkäse
2 EL      Sahne
1           Knoblauchzehe
1           kleine rote Zwiebel
1 EL      frische, gehackte Petersilie
4-5        Blätter Basilikum
½ TL     Salz
etwas schwarzen Pfeffer

Außerdem:
Kodiak Wildlachs smoked

 

Zubereitung

Die Süßkartoffel schälen und grob raspeln. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und zu der Süßkartoffel geben. Die restlichen Zutaten hinzufügen und gut vermengen. Eine Pfanne erhitzen und wenn diese heiß ist auf die mittlere Stufe herunterstellen. Olivenöl hinzugeben und erhitzen. Etwa einen Esslöffel der Masse in die Pfanne geben, mit einem Pfannenwender leicht platt drücken und von beiden Seiten goldbraun braten. Auf ein Backpapier legen und die Masse komplett aufbrauchen.

Für die Creme Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermengen. Creme auf die Puffer geben und eine Scheibe Kodiak Wildlachs smoked auf die Creme legen. Mit Kräutern bestreuen und servieren. Die Puffer können kalt und warm gegessen werden. Für warme Puffer den Ofen auf 50°C vorheizen und die Puffer im Ofen warm halten, bis alle gebraten sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.