Oster-Rezept: Herzhafte Möhrenwaffeln mit Rauch-Lachs

Herzhafte Möhrenwaffeln mit Gurkensalat und Rauch-Lachs

Copyright: Denise Schuster & Gottfried Friedrichs

Zutaten (für 4 Personen)

Für die herzhaften Möhrenwaffeln:

150 g Buchweizenmehl
100 g Kichererbsenmehl
1 TL Backpulver
1 Bund Dill
1 Prise Currypulver
½ TL Salz
2 Eier
125 ml Sprudelwasser
120 g Rapsöl
300 g Möhren
Öl zum Ausbacken

Für den Gurkensalat:

2 Gurken
1 Bund Schnittlauch
1 TL Weißweinessig
200 g Saure Sahne
Salz, Pfeffer

Außerdem:

400 g FRIEDRICHS Original Rauch-Lachs

Zubereitung

Für den Gurkensalat die Gurken waschen und in feine Scheiben hobeln. Die Saure Sahne mit dem Weißweinessig glattrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch hacken und unter die Saure Sahne rühren. Zu den Gurkenscheiben geben und gut vermischen. Beiseite stellen.

Das Buchweizenmehl mit dem Kichererbsenmehl und dem Backpulver in einer Rührschüssel vermischen. Den Dill hacken und mit dem Currypulver und einem halben Teelöffel Salz dazugeben

Die Eier mit dem Öl verquirlen und zu dem Mehl geben. Dann das Sprudelwasser hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Die Möhren schälen und raspeln und unter den Teig heben. Ein Waffeleisen vorheizen, mit Öl einpinseln und den Teig portionsweise goldgelb ausbacken. Je eine Waffel auf einen Teller geben und mit Gurkensalat und ein paar Scheiben FRIEDRICHS Rauch-Lachs belegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.