O’zapft is! Passend zum Oktoberfest verlosen wir feine FRIEDRICHS Biergarten-Forelle!

Wer ein Oktoberfest mit Biergarten erleben möchte, muss nicht unbedingt nach München fahren. Auch an vielen anderen Orten in Deutschland gibt es heuer das ein oder andere Festzelt, das mit zünftiger Musik und frisch gezapften Getränken zum gemeinsamen Feiern einlädt. Und unter den leckeren Schmankerln findet sich nicht selten frisch geräucherte Forelle. Warum das so ist? Mit ihrem köstlichen Geschmack und dem zarten, hellen Fleisch ist dieser Fisch ein perfekter Begleiter jeder Brotzeit. Ein Anteil von rund 20 Prozent gesundem Eiweiß und weniger als drei Prozent Fett machen die Forelle zudem zu einem kalorienarmen und nährstoffreichen Nahrungsmittel. Ein guter Grund, sie regelmäßig auch auf den eigenen Speiseplan zu setzen. Lesen Sie hier mehr zur Forelle.

Zum Oktoberfest: FRIEDRICHS Biergarten-Forelle

Copyright: FRIEDRICHS

FRIEDRICHS Biergarten-Forelle fürs Oktoberfest

Für die Liebhaber von leichter, gesunder Kost hält Gottfried Friedrichs eine Auswahl von Forellen-Delikatessen bereit. Zusätzlich zum FRIEDRICHS „Classic“ Forellen-Filet gibt es das FRIEDRICHS Forellen-Filet Wacholder geräuchert. Bei dieser Variante werden den heimischen Hölzern für die Räucherung würzige Wacholderbeeren zugesetzt. Die Filets erhalten dadurch eine ganz besondere, leicht harzig-fruchtige Note. Am besten entfaltet sich dieses Aroma übrigens, wenn die Forellen-Filets 30 Minuten vor dem Servieren aus der Verpackung genommen werden.

Rezeptfoto Biergarten-Forelle

Copyright: FRIEDRICHS

Passend zum Oktoberfest – aber nicht nur – ist die FRIEDRICHS Biergarten-Forelle. Für diese werden die Forellen vor dem Räuchern in eine Marinade aus Hopfen und Malz eingelegt. Diese Zutaten deutscher Bierbraukultur sind für die kräftige Geschmacksnote der Feinfischdelikatesse verantwortlich. Eine Veredelung mit buntem Pfeffer rundet das bajuwarische Gaumenerlebnis ab. Für diese innovative und genussreiche Rezeptur wurde das Produkt von der Fachjury der Zeitschrift Lebensmittel Praxis 2013 mit dem Preis „Produkt des Jahres“ in Gold ausgezeichnet.

Zum Oktoberfest: FRIEDRICHS BIO Forellen Filets

Copyright: FRIEDRICHS

Gewinnen Sie feine FRIEDRICHS Forellen-Delikatessen!

Wenn Sie jetzt Lust bekommen haben, sich durch die FRIEDRICHS Forellen-Delikatessen zu probieren, dann nehmen Sie gleich an unserem Gewinnspiel teil und gewinnen mit etwas Glück eines von drei passenden Gourmet-Paketen. Doch bevor Sie das tun, möchten wir zwei weitere Forellen-Produkte von Gottfried Friedrichs aufmerksam machen. Auch im Bereich der Binnenfischerei unterstützen wir nachhaltige Fischerei und ökologische Aquakultur. Deshalb gibt es FRIEDRICHS Forellen-Filets Wacholder geräuchert, ASC-zertifiziert und FRIEDRICHS BIO-Forellen-Filets Wacholder geräuchert. Die FRIEDRICHS BIO-Forellen-Filets verarbeiten wir nach den Naturland-Richtlinien. Sie tragen deshalb auf der Packung das grüne Siegel der renommierten Umweltorganisation. Auf diesem Weg möchten wird dem Verbraucher die Möglichkeit geben, durch bewusstes Einkaufen die nachhaltige Fischerei selbst zu unterstützen.

Jetzt mitmachen

Um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen, beantworten Sie uns in einem Kommentar einfach folgende Frage:

Was servieren Sie am liebsten zur geräucherten Forelle?

Das Gewinnspiel endet am 08. Oktober 2017. Unter allen Kommentaren entscheidet das Los. Teilnehmen kann jede volljährige Person mit Wohnsitz in Deutschland. Ausgeschlossen davon sind Mitarbeiter der Gottfried Friedrichs KG. Die Gewinner werden per E-Mail informiert.

Wir wünschen Ihnen viel Glück!

129 Gedanken zu „O’zapft is! Passend zum Oktoberfest verlosen wir feine FRIEDRICHS Biergarten-Forelle!

  1. Am liebsten genieße ich Forelle zu einem leckeren Bayrischen Kartoffelsalat, dazu einen Radieschensalat, Schwarzbrot und ein helles Bier, perfekt!

  2. Frisches Baguette und Meerrettich 🙂 Und die Forelle wird leicht gewürzt mit Salz und Pfeffer 🙂
    Dazu ein Mass Bier <3

    Lecker 🙂

  3. Ich mag die geräucherte Forelle am liebsten auf Schwarzbrot mit frischem Meerrettich.
    Vielen Dank für die Verlosung!
    Viele Grüsse
    Judith Brenneisen-Werth

  4. Ich finde, Butterbrezen passen sehr gut dazu – und auch ein (milder) Kartoffelsalat – oder auch ein Reissalat mit grünen Erbsen – oder natürlich mit einem grünen gemischten Salat. Und dazu ein kühles Bier!

    Liebe Grüße aus Kanada,

    Sanne

  5. Am Liebsten esse ich geräuchertes Forellenfilet mit etwas Meerrettichcreme, Gurkensalat und eine Scheibe frisches Bauernbrot mit Butter. Das ist für mich ein Festmahl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.