Marktrezepte: Für Liebhaber frischer Kost verlost FRIEDRICHS drei Gourmetpakete!

Lieben Sie es auch, auf dem Wochenmarkt einzukaufen? Dann ist jetzt genau die richtige Zeit dafür. Von Juni bis Oktober finden wir dort das größte Angebot an frischem, regionalem Obst und Gemüse. Fenchel, Mangold, Blattsalate – ja, sogar Tomaten und Auberginen kommen direkt vom Feld auf unseren Tisch. Mit ihren bunten Farben und aromatischen Gerüchen locken die vollgepackten Marktstände und unsere Sinne werden neu geweckt. Am schönsten ist es am frühen Morgen auf dem Markt zu sein, wenn die ersten Sonnenstrahlen auf das quirlige Treiben treffen. Zwischen Töpfen mit Kräutern und neuen Kartoffeln leuchten frische Erdbeeren und Rhabarber und am Ende haben wir oft mehr eingekauft als geplant war. Aber das macht nichts, denn wenn die Sonne scheint, macht das Kochen und Genießen frischer Marktrezepte mit Freunden und Familie besonders viel Spaß.

Rezept Buddha Bowl mit Wildlachs

Frische Marktrezepte mit Lachs

Für die Lust auf frische Küche hält auch der Friedrichsblog viele Anregungen bereit. Jetzt wo die Bäume wieder grüne Blätter tragen, freuen wir uns auch über gesundes Grün auf dem Teller. In Verbindung mit Fisch haben wir damit nicht nur eine leckere, sondern auch eine gesunde Mahlzeit. Probieren Sie doch einmal die Buddha Bowl der Food Bloggerin Mia Keller mit Gurke, Rucola, Avocado und zartem FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs smoked. Für das Rezept können Sie jetzt auf dem Wochenmarkt sogar neue Kartoffeln bekommen.

Durch und durch marktfrischen Genuss verspricht auch die Lachs-Roulade mit FRIEDRICHS Wildlachs-Caviar. Hier treffen Blattsalate und frisches Basilikum auf eine Roulade aus FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs smoked mit feiner Joghurtcreme-Füllung. Ein Rezept mit dem Geschmack von Sommerfrische ist das Lachsfilet mit Quinoa und getrockneten Tomaten. Dieser gesunde Salat kann übrigens auch wunderbar fertig zubereitet mit ins Büro oder zum Picknick genommen werden.

Wenn Sie Lust haben, diese oder andere Rezepte auf unserem Friedrichsblog auszuprobieren, dann nehmen Sie doch gleich an unserem Gewinnspiel teil und gewinnen Sie mit etwas Glück eines von drei FRIEDRICHS Gourmetpaketen.

Für die Teilnahme beantworten Sie uns einfach folgende Frage:

Was macht Ihnen bei einem Einkauf auf dem Wochenmarkt besonders viel Spaß?

Das Gewinnspiel endet am 04. Juni 2017. Unter allen Kommentaren entscheidet das Los. Teilnehmen kann jede volljährige Person mit Wohnsitz in Deutschland. Ausgeschlossen davon sind Mitarbeiter der Gottfried Friedrichs KG. Die Gewinner werden per E-Mail informiert.

Wir wünschen Ihnen viel Glück!

18 Gedanken zu „Marktrezepte: Für Liebhaber frischer Kost verlost FRIEDRICHS drei Gourmetpakete!

  1. die Möglichkeit, regionale Produkte einzukaufen (z.B. Honig oder Kartoffeln aus der Region), die Möglichkeit, neue Produkte kennenzulernen (z.B. bestimmte Pilzsorten), und man ist draußen, das ist fast schon ein Urlaubsgefühl!

  2. Wie heißt es doch so schön: Marktfrische Lebensmittel – und genau das ist der Grund. Am Besten direkt vom Erzeuger oder zumindest aus der Region-

  3. Die Produkte sind wirklich tagesfrisch und die Auswahl ist meist unschlagbar. Bei uns in der Nähe sind die Supermärkte nicht so gut bestückt.

  4. Die Möglichkeit mit den fachkundigen Verkäufern zu diskutieren und das eine oder andere Produkt auch probieren zu können.

  5. Der Einkauf auf dem Wochenmarkt ist immer wunderschön. Den Gemüseständen gilt mein besonderes Interesse. Beim Kauuf von Gurken und frischen Dill aus der Region schmeckt beispielsweise ein Gurkensalat um Klassen besser als beim Kauf dieser Artikel beim Discounter. Wochenmärkte inspirieren einfach und das Flair ist unvergleichlich.

  6. Ich liebe Wochenmärkte und gehe sehr gerne dort einkaufen. Mich fasziniert die Frische, große Auswahl, das Geruch und eine besondere Atmosphäre.

  7. Auf dem Markt werden die Sinne und die Fantasie inspiriert, durch das jahreszeitiche Angebot entstehen die Rezepte und Kombinationen zuerst im Kopf und später in der Küche.

  8. Schade, dass wir keinen Fischmarkt in erreichbarer Nähe haben, denn sonst wäre nicht der Gemüsestand für mich das Highlight, sondern ich würde ständig die knallfrischen Fische anscheuen und natürlich auch dort einkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.