Rezept: Rübchentatar auf Lachscarpaccio

Rezeptfoto: Rübchentatar auf Lachscarpaccio

Copyright: FRIEDRICHS

Zutaten für Lachscarpaccio für 4 Personen:

75 g schwarzer Rettich
75 g Knollensellerie
100 g rote Bete
2 Lauchzwiebeln
2 EL Zitronensaft
1/2 TL mittelscharfer Senf
1 TL Honig
2 EL Walnuss-Öl
Salz
Pfeffer
Zucker
4 Packungen (à 150 g) Kodiak Wildlachs graved

Zubereitung

Rettich, Sellerie und rote Bete waschen, schälen, fein würfeln. Lauchzwiebeln, putzen, waschen, in feine Ringe schneiden.

Zitronensaft, Senf und Honig verrühren. Öl langsam unter Rühren zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Gemüsewürfel dazugeben und vermengen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Lachs-Scheiben kreisförmig überlappend auf 4 Teller legen. Rübchen-Tatar mittig auf dem Lachscarpaccio anrichten. Dazu schmeckt Baguette.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.